Unser Versicherungsschutz

Durch die Mitgliedschaft bei der Austria Bau wurde ein weiteres wichtiges Segment im Sicherheitsdenken unseres Bauunternehmens erschlossen:

 

Unser Versicherungsschutz

Durch das gemeinsame Vorgehen von ca. 180 in Österreich ansässigen gewerblichen Bauunternehmen konnten bisher noch nicht erreichte weitreichende Versicherungsverträge ausgehandelt werden.



Diese Inhalte werden ständig gewartet und den Marktgegebenheiten angepasst. Damit haben unsere Auftraggeber die Gewissheit, dass unser Bauunternehmen unter optimalem Versicherungsschutz steht.

 

Einige Eckdaten unserer umfangreichen Vorsorge: 

 

Betriebshaftpflichtversicherung

Pauschalversicherungssumme EUR  5.000.000,--

ca. 15 weitere Deckungsbereiche sind durch Sonderklauseln versichert

 

Bauwesenversicherung für das Bauherrn-, Bauunternehmer- und Bauhandwerkerrisiko

Pauschalversicherungssumme EUR  7.160.000,--

Sämtliche Bauvorhaben stehen unter Versicherungsschutz (Generalvertrag)

Versicherte Interessen: Versichert gelten Schäden die vom Auftraggeber (Bauherr) oder Auftragnehmer (einem der beauftragten Unternehmer) zu vertreten sind.

Nicht zuletzt aufgrund des Rahmenvertrages der Gruppe (180 Baufirmen) konnte ein besonders umfassender  Versicherungsschutz erreicht werden.

 

Planungshaftpflicht 



Feuerversicherung

Die von uns errichteten Gewerke sind selbstverständlich bis zur Übernahme (Übergabe) feuerversichert.

Natürlich verfügen wir über umfassenden Versicherungsschutz für unsere Anlagen und Maschinen.

 

Kfz-Haftpflichtversicherung

Versicherungssumme EUR  20.000.000,--

 

Haftrücklassversicherung

Sicherstellung für den Fall, dass der Auftragnehmer die ihm aus der Gewährleistung obliegenden Pflichten nicht erfüllt

Zudem steht uns im Schadensfall exklusive fachliche Beratung zur Verfügung. 
Erfahrene Konsulenten sind für uns von der Schadenfeststellung beginnend bis hin zur Durchsetzung von Schadenersatzforderungen tätig. 

Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzdarstellung unseres Versicherungsplanes dar und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. 

Die Versicherungsverträge der Bauunternehmer wurden bislang "stiefmütterlich" behandelt. 

Mit Stolz können wir nun darauf verweisen, dass, nicht zuletzt aufgrund unserer Aktivitäten, eine Optimierung dieser Vorsorge erreicht werden konnte.

 

(Irrtümer und Änderungen vorbehalten)